Informationen zur Aufnahmeprüfung und Zulassungsprüfung Musik

Bachelorstudien

Die Aufnahmeprüfung für Bachelorstudien besteht aus drei Runden, von denen jede Runde bestanden werden muss, um in die jeweils nächste Runde aufzusteigen.

Künstlerisches Bachelorstudium (KBA Studiengänge):

  • 1. Runde: Videoeinsendung
  • 2. Runde: Vorspiel vor Ort
  • 3. Runde: Theorietest

Künstlerisch-Pädagogisches Bachelorstudium (PBA Studiengänge):

  • 1. Runde: Videoeinsendung
  • 2. Runde: Vorspiel vor Ort
  • 3. Runde: Theorietest und Klavier Ergänzungsfach Prüfung

ACHTUNG: Die Klavier Ergänzungsfach Prüfung entfällt für Aufnahmebewerber*innen, die als zentrales künstlerisches Fach Klavier, Orgel, Cembalo, Akkordeon, Steirische Harmonika oder Gitarre gewählt haben.

Die erste und zweite Runde dienen zur Feststellung der künstlerischen Eignung.

Wenn an der Bruckneruni aufgrund von Coronaeinschränkungen kein Vorspiel vor Ort durchgeführt werden kann, muss die 2. Runde entfallen und die Entscheidung über die künstlerische Reife wird auf Basis der 1. Runde getroffen.

Alle Kandidat*innen der 1. Runde werden zwei Wochen nach Ende der Anmeldefrist schriftlich über eine Zulassung/Nichtzulassung zur 2. Runde verständigt.

Alle Kandidat*innen der 2. Runde werden am Tag des künstlerischen Vorspiels an der Uni schriftlich über eine Zulassung/Nichtzulassung der 3. Runde verständigt.

 

Masterstudien

Die Aufnahmeprüfung für Masterstudien besteht aus 2 Runden, von denen die 1. Runde bestanden werden muss, um in die 2. Runde aufzusteigen.

  • 1. Runde: Videoeinsendung
  • 2. Runde: Vorspiel vor Ort

Alle Kandidat*innen der 1. Runde werden zwei Wochen nach Ende der Anmeldefrist schriftlich über eine Zulassung/Nichtzulassung zur 2. Runde verständigt.

 

Schwerpunktstudien

Alle Kandidat*innen werden nach erfolgter Anmeldung zum Vorsingen/Vorspielen/Bewerbungsgespräch ans jeweilige Institut eingeladen. Eine Videoeinsendung ist in der Regel nicht nötig.
Anmeldefrist: 1.3.-15.5
Anmeldung unter Anmeldung zum Schwerpunkt.

Künstlerische Präsentation

Künstlerische Präsentation
Die Fristen und Termine für die Anmeldung und die einzelnen Runden siehe unten.
Informationen zu den künstlerischen Kriterien finden Sie im jeweiliges Institut im Menü rechts.

Ablauf der Aufnahmeprüfung:

1. Runde

  • Melden Sie bis zum Anmeldeschluss via Online Anmeldung  an.
  • Sie erhalten nach der Anmeldung eine Einladung zur künstlerischen Aufnahmeprüfung per E-Mail.
  • Wichtig: Dieses E-Mail enthält einen Link, mit dem Sie Ihre künstlerische Präsentation jederzeit bis eine Woche nach Ende der Anmeldefrist hochladen können!
  • Ihre künstlerische Präsentation (Bachelor, Master) laden Sie als Video hoch

Wichtig!
Ihr Video muss folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie müssen Ihre Videos bis spätestens eine Woche nach Ende der Anmeldefrist hochladen
  • Zulässige Formate:
  • MP4 oder MOV oder
  • Alternativ dazu können Sie ein PDF mit Links (soundcloud, vimeo, youtube, etc.) hochladen, über den die Prüfungskommission Ihr Video einsehen kann
  • Dauer pro Video: max. 5 Minuten
  • Videogröße: max. 500 MB
  • Anzahl an eingereichten Videos: max. 2

2. Runde

  • Anhand der eingesendeten Videos entscheidet die Aufnahmeprüfungskommission über eine Zulassung zur 2. Runde. Alle Kandidat*innen der 1. Runde werden zwei Wochen nach Ende der Anmeldefrist schriftlich über eine Zulassung/Nichtzulassung zur 2. Runde verständigt.
  • Wenn die 2. Runde aufgrund von Corona Maßnahmen an der Bruckneruni entfallen muss, entscheidet die 1. Runde über die künstlerische Eignung.

Theorieprüfung und Klavier Ergänzungsfach Prüfung

Kandidat*innen für Bachelorstudiengänge im künstlerischen Bereich (KBA Studiengänge) + Studiengang EMP müssen nach Bestehen der künstlerischen Eignungsfeststellung in der 3. Runde einen Theorietest absolvieren.

Kandidat*innen für Bachelorstudiengänge im pädagogischen Bereich (PBA Studiengänge) müssen nach Bestehen der künstlerischen Eignungsfeststellung in der 3. Runde einen Theorietest und eine Klavier Ergänzungsfach Prüfung absolvieren.

 

Anmeldefristen

Institut:

Anmeldung möglich:

Akademie für Begabtenförderung

01.03.- 15.05.

Alte Musik und historische Aufführungspraxis

01.03. - 24.04.

Blechblasinstrumente und Schlagwerk

01.03. - 18.04.

Gesang, Stimme und Musiktheater

01.05. - 30.06.

Holzblasinstrumente

01.03. - 20.04.

Jazz und improvisierte Musik

01.03. - 26.04.

Komposition und Dirigieren

01.03. - 30.04.

Elementare Musikpädagogik

01.03. - 24.05.

Saiteninstrumente: Streichinstrumente

01.03. - 18.04.

Saiteninstrumente: Zupfinstrumente + Steirische Harmonika

01.03. - 18.04.

Schauspiel

bis 14 Tage vor der jeweiligen 1. Runde

Tanz

ab sofort bis 03.03.

Tasteninstrument: Akkordeon

01.03. - 30.04.

Tasteninstrument: Klavier, Orgel, Hammerklavier01.05. - 02.07.