News

Das Institut für Theorie und Geschichte wird bei der diesjährigen Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung: „Nach der Norm: Musikwissenschaft im 21. Jahrhundert“ in Berlin mit Prof. Markus Neuwirth, Prof. Carolin Stahrenberg und Friedlind Riedel vertreten sein.

Forschung Theorie und Geschichte
GfM Jahrestagung 2022 (c) GfM & HU Berlin

Über € 1 Mio. an Fördergeldern wurde im vergangenen Studienjahr eingeworben.

Die Anton Bruckner Privatuniversität setzt ihre erfolgreiche Weiterentwicklung fort und konnte im abgelaufenen Studienjahr 2021/22 über eine Million Euro an Fördergeldern und Sponsorenbeiträgen akquirieren.

Presse Forschung
Forschung

Im Rahmen des DFG-Projekts „Internationale Kooperationen“ zum Thema „Populäre Musik zur Zeit der NS-Diktatur" waren vom 15. bis 17. September Musikwissenschaftlerinnen der Universität Greifswald zu Gast in Österreich: Prof. Dr. Gesa zur Nieden, Dr. des. Verena Liu sowie Prof. Dr. Nils Grosch…

Forschung Theorie und Geschichte
Arbeitstreffen: Populäre Musik zur Zeit der NS-Diktatur (c) Stahrenberg

Am 8. September um 14:30 Uhr hält Prof. Dr. Carolin Stahrenberg im Rahmen der Tagung "Music Across the Ocean: Processes of Cultural Exchange in a Transatlantic Space, 1800–1950“ einen Vortrag zum Thema "Transatlantischer Kontaktraum: Der Lunchroom der Klavierpädagogin Edith Schreier in San…

Forschung Veranstaltung Theorie und Geschichte
Hochseedampfer Lusitania (gemeinfreies Bild von Wiki-Commons)

Die ABPU veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Universität Salzburg und dem Lehár Festival Bad Ischl am Samstag, den 20.8.22, das wissenschaftliche Symposium „IM KONTEXT: Frau Luna – Musiktheater zwischen Berlin und dem Mond“.

Forschung Veranstaltung Theorie und Geschichte
Logo Konferenz "Frau Luna" in Bad Ischl (c) Lehar Festival Bad Ischl