Bewerbung und Studienbeginn

Alle Studienformate an der Anton Bruckner Privatuniversität setzen in der Regel eine Aufnahmeprüfung bzw. Zulassungsprüfung voraus.

Das umfasst die Bachelorstudien, die Masterstudien, die Promotionsstudien, die Akademie für Begabtenförderung (ABF), den Universitätslehrgang Musikvermittlung, die außerordentlichen (ao) Studiengänge, die Lehrgänge und das Lehramtsstudium Sekundarstufe.

Eine Matura/Abitur ist für ein Bachelorstudium mit Ausnahme des Lehramtsstudiums nicht erforderlich.

Ein Masterstudium setzt ein positiv abgeschlossenes Bachelorstudium oder eine gleichwertige Ausbildung voraus.

Deutsch Nachweis

Fremdsprachige Bewerber/innen müssen die ausreichende Beherrschung der deutschen Sprache nachweisen.

  • Sprachdiplom für künstlerische Bachelorstudien (KBA) und künstlerische Masterstudien (KMA): A2 (GER) 
  • Sprachdiplom für pädagogische Bachelorstudien (PBA) und pädagogische Masterstudien (PMA): B1 (GER)

Studienschwerpunkt

Für die in den jeweiligen Studiengängen vorgesehenen Studienschwerpunkte (SP) muss ebenfalls eine Aufnahmeprüfung bzw. ein Aufnahmgespräch absolviert werden.

Die Anmeldung zum Studienschwerpunkt erfolgt bei Bachelorstudien in der Regel im 2. Semester.

Anmeldefristen für alle Schwerpunktstudien: 1.3.-15.5.

Die Formulare zur Anmeldung finden Sie unter Anmeldung zum Schwerpunkt.