aktuelle Fallzahlen

Verdachtsfällepositiv getestet
Studierende4

2

Lehrende

1

1

Mitarbeiter*innen

0

0

 Stand: 22.10.2020, 12:00 Uhr / regelmäßige Aktualisierung

 

Alle Personen, die an der Bruckneruniversität Kontakt mit den betroffenen Personen hatten, sind informiert.

Sobald Sie ein Verdachtsfall sind, informieren Sie unmittelbar die Universität über unsere Mailadresse: coronameldungbruckneruniat

COVID-19: Sicherheitsbestimmungen Bruckneruniversität

Stand: 16. Oktober 2020


Mit Beginn des Wintersemesters 2020/2021 wurde an der Bruckneruniversität ein 4-stufiges Corona Ampelsystem eingeführt, das die Abläufe des gesamten Universitätsbetrieb regelt.

Aktuelle Ampelfarbe ist Gelb. Das bedeutet im wesentlichen:

Mund-Nasen-Schutz auf allen öffentlichen Verkehrsflächen verpflichtend

Mindestabstand 1,5 Meter

Zugang nur über Haupteingang sowie aus der Tiefgarage über den Besucher*inneneingang

Öffnungszeit Gebäude: MO-FR 07:00 – 21:30 Uhr / SA 07:00 – 16:30 Uhr


Lehre und Forschung

Aufgrund der unterschiedlichen Bedingungen und Unterrichtsformate gibt es für die Lehre und Forschung keine einheitliche Regelung zum Präsenz- und Distancebetrieb. Bitte erkundigen Sie sich bei Unklarheit direkt bei den Lehrveranstaltungsleiter*innen der betreffenden Fächer.


Bibliothek geöffnet: MO – DO 09:00 – 17:00 Uhr / FR 09:00 – 13:00 Uhr

Parteienverkehr möglich, sofern nicht online durchführbar


Üben und Proben erlaubt
Konzert- und Veranstaltungsbetrieb unter Auflagen möglich
Parteienverkehr möglich, falls nicht online durchführbar

Contact Tracing:

DOPPELTE REGISTRIERUNGSPFLICHT: KARTENVALIDIERUNG UND EINTRAGUNG IN RAUMLISTEN
Automatische Registrierung durch Validierung der Brucknerunicard.

Zusätzlich ist bei Benützung eines Übe- oder Unterrichtszimmers eine Eintragung in die Raumliste (befindet sich an der Tür) erforderlich.

Beim Verlassen des Gebäudes ist eine kontaktlose Abmeldung ebenso mit der Brucknerunicard erforderlich. Das Auslesegerät befindet sich im Foyer beim Stiegenaufgang neben dem Kleinen Saal.
Externe Gäste: Verpflichtende Registrierung am Besuchertisch im Foyer
Eintragen in Raumlisten

Externe Gäste: Verpflichtende Registrierung am Besuchertisch im Foyer

 

Aktuelle Maßnahmen für Veranstaltungen:

  • Verpflichtende Anmeldung für Veranstaltungen per Telefon unter +43 732 701000 280 oder per E-Mail an veranstaltungenbruckneruniat
  • Keine Anmeldung per Telefon oder E-Mail für Prüfungen und Kaleidoskope erforderlich
  • Keine Pausen während Veranstaltungen
  • Das Tragen von Gesichtsmasken ist verpflichtend.
  • Kein Garderobenservice - Kleidung kann mit in den Saal genommen werden
  • Um Menschenmassen an den Ausgängen zu vermeiden, beachten Sie bitte die Sicherheitshinweise und Abstandsregeln beim Verlassen der Saals.
  • Das Bistro im Haus ist von MO – DO bis 18 Uhr geöffnet und FR bis 17 Uhr
  • Bei Veranstaltungen mit Eintritt: Der Kartenverkauf beginnt 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung
  • Parkgarage: Bei Veranstaltungen mit Eintritt können Ausfahrtstickets bis zum Beginn der Veranstaltung an der Kasse erworben werden.

Liegt bei Ihnen ein COVID-19 positives Testergebnis vor, ist eine Meldung an die Bruckneruniversität per Mail an coronameldungbruckneruniat erforderlich.

 

 

COVID-19 News

Registrierungspflicht im Bistro Frédéric – Ampelfarbe bleibt Gelb – Aktuelle Fallzahlen – Absage Symphonieorchesterkonzert

COVID-19

Mit heute, 9. Oktober, wurde Linz von der Ampel-Kommission der Bundesregierung auf Orange gestellt. Die Ampel der Bruckneruniversität orientiert sich an der Corona-Schulampel, die auf gelb bleibt.

COVID-19

Die Bruckneruniversität versteht sich als offene Universität in einer offenen Gesellschaft. Umso dringlicher ist unser Anliegen, trotz anhaltender Einschränkungen den künstlerischen und wissenschaftlichen Lehrbetrieb zu ermöglichen sowie den Veranstaltungsbetrieb aufrecht zu erhalten.

COVID-19

In den vergangenen Monaten konnte durch den Corona-Notfalltopf an der Bruckneruniversität vielen Studierenden rasch und unbürokratisch geholfen werden. Da Studierende aufgrund der Covid-19-Epedemie jedoch weiterhin vor finanziellen Herausforderungen stehen, gibt es erneut finanzielle...

COVID-19

Wie sehr Kreativität an die zugrunde liegenden Bedingungen geknüpft ist, veranschaulicht die aktuelle Situation deutlich und stellt derzeit an der Bruckneruniversität gewohnte Orte, gewohnte Vermittlung künstlerischer Inhalte und gewohnte Kreativprozesse auf die Probe.

Presse COVID-19