MusikTheaterLabor

Dienstag, 19.06.2018, 20:00 Uhr, Landestheater Linz, Black Box

Eintritt frei

Zählkarten (Freikarten) vor Ort erhältlich

Anschließend Nachgespräch

Werden Sie Zeuge, wie sich die BlackBox in ein Labor für musiktheatrale Zukunftsvisionen verwandelt: Sechs junge Komponistinnen und Komponisten erforschen in kurzen Sequenzen die Möglichkeiten szenischen Komponierens im 21. Jahrhunderts. Und so erwartet das Publikum Spannendes, Lautes, Leises, Multimediales, Analoges, Seriöses, Ironisches, Schräges, Gerades… Auf alle Fälle aber wird es überraschend und neu!

Uraufführungen von Yoav Chorev, Óscar Escudero, Jorge E. Gomez Elizondo, Roberta Lazo Valenzuela, Kristine Tjøgersen und Yiran Zhao mit Claudia Cervenca, Ludwig Brix, Lars Skoglund, Tomas Novak, Maria Franz, Aleksander Jovancic, Momir Marijokovic, Jennifer Torrence, Schülerinnen des Khevenhüller Gymnasiums, Alexander Kaplun und Andreas Weixler, CMS Computer Music Studio  

Mittwoch, 20.6.2018, 11:00 -16:30 Uhr, Bruckneruni, Sonic Lab
Symposium MusikTheaterLabor

11 - 12.45 Uhr Critical Friends  mit Hermann Schneider, Komponisten, Interpreten und dem Publikum des MusikTheaterLabors am 19.6.2018 im Landestheater
Moderation: Constanze Wimmer

13:30 - 16:30 Uhr lecture -  performance mit Gerhard Stäbler, Daniel Ott, Manos Tsangaris, Jennifer Torrence und Trond Reinholdtsen

Komposition, Dirigieren und Computermusik Veranstaltung