Zeitgenössischer Tanz - Bühnentanz/Performance/Pädagogik

Zentrale künstlerische Fächer des Bachelor-Studiums Zeitgenössischer Tanz - Bühnentanz/Performance/Pädagogik sind klassisches Ballett und zeitgenössischer Tanz. Sie vermitteln die Techné des Tanzens und beziehen wissenschaftlich fundierte Kenntnisse aus der Trainingslehre mit ein.

Tanztechnische Lernprozesse stehen in engem Zusammenhang mit künstlerischen Prozessen, insbesondere in der Interpretation des vielfältigen Repertoires und in eigenen Kreationen der Studierenden.

In theoretischen Fächern wird das Theorie- und Praxiswissen des Tanzens integriert. Die Tanzpädagogik ist modular aufgebaut und verknüpft künstlerische und pädagogische Inhalte.

Facts

  • Dauer: 8 Semester / 240 ECTS
  • Unterrichtssprache: Deutsch / Englisch
  • Akademischer Abschluss: Bachelor of Arts (BA)
  • Klassisches Ballett und zeitgenössischer Tanz als zentrale künstlerische Hauptfächer
  • Integration von Tanztechniken in Kunst und Pädagogik
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Musiker/innen und Komponist/innen
  • Externe Tanzprojekte

Voraussetzungen

  • Kenntnisse in zeitgenössischem Tanz und Ballett
  • Im Einzelfall können auch besondere Bewegungsfähigkeiten und körperliche Kreativität entscheidend für die Aufnahme sein
  • Die Aufnahmeprüfung für das Bachelor-Studium erfolgt zweimal pro Studienjahr. Es wird empfohlen, im IDA Bachelorprogramm zu hospitieren, um da Profil der Ausbildung schon im Vorfeld genauer kennenlernen zu können.
  • Anmeldung für Hospitationen bei Beate Gschwendtner: b.gschwendtner@bruckneruni.at

Aufnahmeprüfung

  • Die Aufnahmeprüfung für das Bachelor-Studium erfolgt zweimal pro Studienjahr. Es wird empfohlen, im IDA Bachelorprogramm zu hospitieren, um da Profil der Ausbildung schon im Vorfeld genauer kennenlernen zu können.