Nachbericht: Antrittskonzert unseres neuen Professors für Trompete, Florian Klingler

Bei seinem Antrittskonzert am Dienstag, 7. Mai in der Linzer Ursulinenkirche stellte sich der Trompeter Florian Klingler als neu berufener Professor am Institut für Blechblasinstrumente und Schlagwerk der Bruckner-Universität vor.

Es musste eine Pandemie vergehen, bis das durchaus anspruchsvoll angelegte Antrittskonzert von Florian Klingler nach einer Wartezeit von 2 Jahren endlich in der Ursulinenkirche realisiert werden konnte.
Das Warten hat sich gelohnt. In der sakralen Atmosphäre der Ursulinenkirche lauschten wir Originalwerken sowie Bearbeitungen für Trompete und Orgel von den Komponisten Jiri Neruda, Petroni Franceschini, Aaron Copland, Benjamin Britten und Petr Eben.

Unser Dank für das gelungene Konzert gilt Professor Klingler sowie seiner Frau Tomoko (Englischhorn), seinem Kollegen Andreas Aichinger (Trompete), seinen Studierenden Andreas Brugstaller, Thomas Oberleitner sowie dem ARD Preisträger Michael Schöch (Orgel), die die Ursulinenkirche meisterhaft bespielten.

Veranstaltung Blechblasinstrumente und Schlagwerk