Tanzperformance Luftlinie #17

30. Juni und 1. Juli 2017, 19:30 Uhr, Großer Saal

Unter dem Motto „Was wir sehen, gewinnt in unseren Augen Leben“ präsentieren rund 60 Bachelorstudierende an dem schon zur Tradition gewordenen Tanzabend „Luftlinie“ ihr facettenreiches Repertoire.

„WAS WIR SEHEN, GEWINNT IN UNSEREN AUGEN LEBEN“

Freitag, 30. Juni und Samstag, 01. Juli 2017 19:30 Uhr, Großer Saal


Eintritt frei


Einführung durch Institutsdirektorin Rose Breuss:

Samstag, 01. Juli 2017, 19:00 Uhr, Kleiner Saal

Repertoireabend der Bachelorstudierenden des Institute of Dance Arts

Leitung: Rose Breuss und Andreas Starr

Am Institute of Dance Arts (IDA) der Bruckneruniversität erhalten derzeit rund 80 Tänzer/innen eine professionelle Tanzausbildung. Ein engagiertes Team aus international renommierten Dozent/innen vermittelt den Studierenden klassisches Ballett, zeitgenössische Tanztechniken, künstlerische Vielfalt und Reflexionsfähigkeit und bereitet sie so für einen Beruf in der zeitgenössischen Tanzszene vor. 

Das facettenreiche Repertoire des Institute of Dance Arts präsentieren rund 60 Bachelorstudierende an dem schon zur Tradition gewordenen Tanzabend „Luftlinie“. An zwei Terminen, am 30. Juni sowie am 01. Juli, stehen unter dem Titel „Was wir sehen, gewinnt in unseren Augen Leben“ Choreographien von Jarek Cemerek, Regina van Berkel, Rui Horta, Jason Adam Jacobs, Jianan Qu und Institutsdirektorin Rose Breuss am Programm. Letztere gibt am 01. Juli um 19:00 Uhr im Kleinen Saal eine Einführung in die Tanzperformance.

Eva-Maria Bauer
Irene Pechböck, MA

Presse Dance Arts