Klänge einer Ausstellung

Am 26. April 2019 fand in Kooperation mit dem LENTOS Kunstmuseum bei freiem Eintritt ein Wanderkonzert durch die Sammlung des LENTOS und die Sonderausstellung "Lassnig – Rainer. Das Frühwerk" mit Werken Studierender der Anton Bruckner Privatuniversität und der klassischen Moderne statt.

Kompositionen und Improvisationen von:
Paul Hindemith, Jean Francaix, Victor Taboada, Ivana Radovanovic, Astrid Schwarz, Tobias Leibetseder, Martina Claussen, Angélica Castelló, Isabella Forciniti, Volkmar Klien, Michael Mikolasek, Kamran Moharramzadeh, Markus Bless, Christoph Cech, Michaela Schausberger

Mitwirkende:
Uros Antic, Markus Bless, Angélica Castelló, Christoph Cech, Martina Claussen, Isabella Forciniti, Amparo Infante Cabrera, Volkmar Klien, Viktoria Köppl, Noah Kunze, Tobias Leibetseder, Enrica Matellon, Michael Mikolasek, Kamran Moharramzadeh, Clemens Redl, Ivana Radovanovic, Astrid Schwarz, Michaela Schausberger, Nina Stular, Victor Taboada, Ruixiong Zhou, Ariane Buck, Irena Birsa, Li Katarina Dafna und Simona Korošec

Koordination:
Volkmar Klien (Bruckneruniversität)
Magnus Hofmüller (LENTOS Kunstmuseum)

Komposition, Dirigieren und Computermusik Veranstaltung