Elementares Musiktheater: kleinkariert&himmelblau

Donnerstag, 7. Juni 2018, 16:00 Uhr, Kleiner Saal

Für Publikum ab 6 Jahren

kleinkariert und himmelblau – zwei Schauplätze, die aus einem belanglosen Streit unter Freunden entstehen und sich immer stärker voneinander abgrenzen. Der Alltag in den zwei Welten erscheint sehr gegensätzlich, aber beiderseits ereignen sich kuriose Szenen. Ob die Sehnsucht nach dem Anderen nicht doch größer ist als die unterschiedlichen Bewohner/innen zunächst vermuten, wird in einer bewegenden Geschichte voller Musik gemeinsam mit dem Publikum herausgefunden.

In Eigenkompositionen und Arrangements erklingt Musik verschiedener Stilrichtungen, eng verschränkt mit szenischer Gestaltung, Tanz und Bewegung. Die Darstellerinnen setzen ihre Stimmen als Ausdrucksmittel mit vielfältigen Möglichkeiten ein und musizieren auf Klavier, Harfe, Oboe ebenso wie auf bekannten und ungewöhnlichen Percussioninstrumenten. Auch werden Alltagsgegenständen Klänge und Rhythmen entlockt.

Mit einer Vielzahl an verknüpften Darstellungsformen werden dem Publikum individuelle Zugänge zu einem für alle Altersstufen relevanten Thema und ein facettenreiches Theatererlebnis geboten.

Idee, Konzept, Ausführung durch Studierende des Instituts für Musikpädagogik: Magdalena Gaier, Agnes Ihrenberger, Hanna Kuntner, Mariia Pysmenna, Katharina Schmid, Ronja Schrempf, Nanami Shiraki, Elisabeth Wolf

Leitung: Katharina Knoll

Donnerstag, 07. Juni 2018
16:00 Uhr, Großer Saal, Anton Bruckner Privatuniversität
Hagenstraße 57, 4040 Linz
Für Publikum ab 6 Jahren

Eintritt € 3

Eva-Maria Bauer, BA

Presse Musikpädagogik