Kunst und Forschung

Der Bereich der Forschung an Kunstuniversitäten wird im deutschsprachigen Raum mit dem Begriff der „Entwicklung und Erschließung der Künste“ charakterisiert. Damit sind - bezogen auf die Bruckneruniversität als Ausbildungsstätte für die performativen Künste Musik, Schauspiel und Tanz  - drei mögliche unterschiedliche Zugänge zur Forschung angesprochen:

  1. die Erschließung der Künste in Form von Aufführungen und deren Dokumentationen (CDs, DVDs, Online-Veröffentlichungen) sowie in Form von Musikeditionen und Kompositionen
  2. die wissenschaftliche Erforschung von kunstbezogenen Themen  (etwa in den Disziplinen Musikwissenschaft, Musikpädagogik, Tanzwissenschaft, Theaterwissenschaft)
  3. sowie der junge Bereich der künstlerisch-wissenschaftlichen Forschung, die im Schnittfeld von wissenschaftlichen und künstlerischen Methoden neue Formen der Wissens- und Erkenntnisgenerierung entwickelt. Im internationalen Diskurs wird dieser Bereich oft auch als „artistic research“ bezeichnet.