Abschlusskonzerte des 33. Jeunesse OrchesterCamps an der Bruckneruniversität

100 Jugendliche aus drei Ländern Europas und ganz Österreich nehmen am 33. Jeunesse OrchesterCamp teil (22. Juli bis 1. August 2019). Erstmals leitet Tobias Wögerer, mit der Saison 2018/19 Assistenzdirigent des Gustav Mahler Jugendorchesters, das Jeunesse OrchesterCamp St. Florian. Die beiden Abschlusskonzerte am 31. Juli und 1. August 2019 finden im Großen Saal der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz statt (Eintritt frei).

Abschlusskonzerte des 33. Jeunesse OrchesterCamps in Linz

MI 31.07.2019 | 19.00 | Linz | Anton Bruckner Privatuniversität | Großer Saal
DO 01.08.2019 | 11.00 | Linz | Anton Bruckner Privatuniversität | Großer Saal

Orchester des Jeunesse OrchesterCamps St. Florian
Tobias Wögerer
Dirigent

George Gershwin Cuban Overture | Samuel Barber Adagio for Strings op. 11/2
Anton Bruckner Scherzo aus der Symphonie Nr. 4 Es-Dur »Romantische«
Modest Mussorgski Bilder einer Ausstellung (Bearbeitung für Orchester: Maurice Ravel)

Bei jungen Menschen Begeisterung und Interesse für Musik wecken, deren Verständnis fördern und eine lebenslange Beschäftigung mit Musik begleiten – seit mehr als 30 Jahren eröffnet das OrchesterCamp der Jeunesse Österreich Jugendlichen im Alter von 13 bis 20 Jahren die Möglichkeit, erste, impulsgebende Erfahrungen in einem großen Symphonieorchester zu machen. 2019 findet das Camp zum siebten Mal in Oberösterreich statt: 100 Jugendliche aus Österreich, Belgien, Großbritannien und Deutschland kommen vom 22. Juli bis 1. August 2019 in Sankt Florian (Höhere landwirtschaftliche Bundeslehranstalt) zusammen.

Am Pult des Camporchesters steht erstmals der international aufstrebende oberösterreichische Dirigent Tobias Wögerer. »Die Jeunesse ist ein wichtiger Partner für junge Musikerinnen und Musiker, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Ich darf mich glücklich schätzen, dass ich seit einigen Jahren einer der jungen Künstler bin, der von der Jeunesse auf sehr vielen Ebenen unterstützt wird«, hält dieser in seiner Grußbotschaft zum Jubiläum »70 Jahre Jeunesse«, das in der Saison 2019/20 gefeiert wird, fest. Die Proben werden von erfahrenen Dozentinnen und Dozenten geleitet, allesamt Mitglieder renommierter Universitäten und Orchester. Gemeinsam entdecken die jugendlichen Musikerinnen und Musiker Modest Mussorgskis faszinierende »Bilder einer Ausstellung« sowie Hits von Anton Bruckner oder George Gershwin. In den beiden Abschlusskonzerten am 31. Juli und
1. August 2019 in der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz kann sich das Publikum bei freiem Eintritt vom begeisternden Jugendorchestersound überzeugen.

Jeunesse in Kooperation mit der Anton Bruckner Privatuniversität

Die Abschlusskonzerte finden bei freiem Eintritt statt, Pressekartenreservierung erbeten an orchestercampjeunesseat

Presse Veranstaltung

Jeunesse OrchesterCamp / Fotocredit: Igor Ripak