PARL-Platform for Art and Research Linz – DAY OF RESEARCH 2020

Veranstaltungsart:
Gastkurs, Workshop, Tagung, Symposium
Veranstaltungstitel:
PARL-Platform for Art and Research Linz – DAY OF RESEARCH 2020
Wann und Wo:
24.11.2020 - 10:00 - Online-Abhaltung
Abhaltungsstatus:
fix
Themen:
  • sonstiger Themenbereich
  • Vortrag
  • Workshop
Kontakt:
Lüneburg, Barbara; Univ.Prof. Dr.
Anmeldung:
Anmeldung erforderlich
Anmeldung unter barbara.lueneburg@bruckneruni.at
Andere Konditionen:
keine
Veranstaltung wird auf Englisch abgehalten

Am PARL-DAY OF RESEARCH 2020 beschäftigt wir uns in Vorträgen, Lecture Recitals und Diskussionen mit dem Thema, wie Wissen in der (künstlerisch)-wissenschaftlichen Forschung gewonnen wird und wie Erkenntnis vermittelt und nachvollzogen werden kann.
Wir freuen uns dabei besonders auf zwei Gäste von unserer Partneruni, der mdw:
Prof. Dr. Annegret Huber, Musikwissenschaft, gestaltet mit uns allen einen Workshop zu Thema "Forscher*innen zwischen den provokativ gedachten Polen ‘Subjektivität’ und 'Objektivität'"
Prof. Dr. Antanina Kalechyts, Künstlerische Forschung, spricht zu Erkenntnisgewinnung über historische Quellen in Verbindung mit künstlerischer Praxis

Die Vorträge der beiden werden auf Seiten der Bruckneruni ergänzt durch:
Univ. Doz. Dr. Georg Nicklaus, Musik- und Kulturwissenschaft mit einem Vortrag zum Thema der Wissenskommunikation "Is it a mystery? Examples of communicating and perceiving “knowledge” in history and the present”
und mir selbst mit einem Lecture Recital zum Thema “Worldmaking – Knowing through Performing”.
Die Doktorand*innen präsentieren ihr laufende Arbeit in Elevatorpitches.

Mit der neuen Reihe "PARL- Platform for Art and Research Linz“ wollen die Doktoratsprogramme des ITG gemeinsam mit Ihnen einen Blick auf den faszinierenden Raum werfen, der sich zwischen Kunst und Forschung auftut. Diese Veranstaltung ist offen für alle Universitätsangehörigen und die Linzer Öffentlichkeit.

Kosten

Eintritt frei
Zurück