FESTIVAL: LEICHT ÜBER LINZ_PNEUMA

Veranstaltungsart:
Konzert, Klassenabend, Kaleidoskop
Veranstaltungstitel:
FESTIVAL: LEICHT ÜBER LINZ_PNEUMA
Wann und Wo:
07.12.2017 - 18:00 - Sonic Lab
Abhaltungsstatus:
fix
Themen:
  • Konzert
  • Top Events
Kontakt:
Bauckholt, Carola; Univ.Prof.
Anmeldung:
Anmeldung NICHT erforderlich
Andere Konditionen:
keine
Download:
Nach dem erfolgreichen Start des Festivals für Neue Musik im letzten Jahr, findet „Leicht über Linz” in Zusammenarbeit mit der Interna- tionalen Gesellschaft für Neue Musik Oberösterreich nun seine Fort- setzung. Composer in residence sind Michael Maierhof aus Hamburg und Jaap Blonk aus den Niederlanden. Michael Maierhof ist einer der bedeutendsten lebenden Erfinder von Klangerzeugern, die zu völlig neuartigen Kompositionen führen. Jaap Blonk ist als phänomenaler Interpret der Ursonate von Kurt Schwitters bekannt und arbeitet als Komponist und Dichter vor allem mit seiner Stimme, mit der er un- konventionelle und atemberaubende Klänge erzeugt.
Koordination: Carola Bauckholt

Programm

Zum Großteil ausgebildet und an die Spielformen aktueller Musik herangeführt an der ABPU hat sich das Ensemble Pneuma in seinem Wirken in das Feld zwischen zeitgenössisch komponierter und improvisierter Musik vertieft. Großteils von der Improvisationsmusik kommend, kümmern sie sich sehr um die Gleichverteilung von individueller Umsetzung und kompositorischer Vorgabe. Die Stücke, allesamt für das Ensemble und somit den Musikern auf den Leib komponiert, sind zwischen rhythmischer Akrobatik und akribischer Klangforschung angesiedelt, zwischen wohlwollendem Perfektionismus und latent provokantem Nonkonformismus.

Christine Gnigler – Blockflöten, Jakob Gnigler - Tenorsaxophon/Komposition, Robert Pockfuß - E-Gitarre/Komposition, Bernhard Höchtel – Flügel

Kosten

Teilnahmebetrag , Eintritt pro Tag am 04.12., 06.12. und 07.12. € 15,- / Jugendtarif € 8,- ermäßigter Eintritt für alle drei Tage € 30,- / Jugendtarif € 15,- Eintritt frei jeweils am 03.12. und 05.12.
Zurück