Aktuelle Stellenausschreibungen

Universitätsprofessur für Violine

An der Anton Bruckner Privatuniversität für Musik, Schauspiel, Tanz in Linz/Österreich ist ab 1.10.2018 folgende Position zu besetzen:

Universitätsprofessur für Violine

im Ausmaß einer Lehrverpflichtung von 16 Wochenstunden; Funktionslaufbahn LD 8 des Oö. Gehaltsgesetzes 2001, Bruttojahresgehalt ab EUR 41.022,54

Ausschreibung UnivProf. Violine 

Anforderungen:

  • Hervorragende künstlerische Qualifikation
  • Internationale Konzerttätigkeit
  • Umfassende Lehrerfahrung
  • Regelmäßige Anwesenheit an der Anton Bruckner Privatuniversität

 Aufgaben:

  • Leitung einer Violinklasse im Rahmen künstlerischer und künstlerisch-pädagogischer Ausbildung im Bachelor- und Masterstudium
  • Betreuung der facheinschlägigen Ergänzungsfächer, insbesondere Didaktik und Lehrpraxis bzw. Kammermusik/Ensemble/Orchester

 Ihren Unterlagen legen Sie bitte bei:

  • Lebenslauf
  • Zeugnisse, Urkunden und Dokumente über eine der Verwendung entsprechende Qualifikation
  • Nachweise facheinschlägiger künstlerischer und pädagogischer Tätigkeiten (ev. DVDs, Videolinks, Publikationsnachweise o.ä.)
  • Name und Anschrift von fünf Fachgutachter/innen

(Diese Fachgutachter/innen werden ggf. von der Berufungskommission mit der Erstellung eines Gutachtens über die Eignung der Kandidatin/des Kandidaten für die jeweilige Universitätsprofessur beauftragt. Als Fachgutachter/in kommt jede Person in Frage, die die Eignung der Kandidatin/des Kandidaten in fachlich kompetenter Weise beurteilen kann.)

 Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Institutsdirektor des Instituts für Saiteninstrumente, Herrn Prof. Wolfram Wincor (w.wincor@bruckneruni.at). Für organisatorische Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Personal und Recht, Herr Mag. Markus Grimberger (T: +43 732 701000 291; E: personal@bruckneruni.at), gerne zur Verfügung.

 Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung an der Anton Bruckner Privatuniversität entstehen, können leider nicht ersetzt werden. Bewerbungsunterlagen verbleiben an der Anton Bruckner Privatuniversität.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 4.12.2017 (Datum des Poststempels) an die Anton Bruckner Privatuniversität, Abteilung Personal und Recht, Hagenstraße 57, A-4040 Linz, oder per E-Mail an personal@bruckneruni.at. 

Universitätsprofessur für Musiktheorie

An der Anton Bruckner Privatuniversität für Musik, Schauspiel, Tanz in Linz/Österreich ist ab 1.10.2018 folgende Position zu besetzen:

Universitätsprofessur für Musiktheorie

im Ausmaß einer vollen Lehrverpflichtung von 22 Wochenstunden; Funktionslaufbahn LD 8 des Oö. Gehaltsgesetzes 2001, Bruttojahresgehalt ab EUR 56.406,00

Ausschreibung UnivProf. Musiktheorie

Anforderungen:

  • Facheinschlägiges abgeschlossenes künstlerisches oder künstlerisch-wissenschaftliches Studium (Promotion erwünscht)
  • Lehrerfahrung im Hochschulbereich – Erfahrung mit heterogenen Gruppen
  • Vielfalt in der Unterrichtsmethodik
  • Vernetzung mit Fachkolleg/innen und Bildungseinrichtungen im Bereich Gehörbildung/Musiktheorie

Aufgaben:

  • Unterricht in den Fächern Satzlehre/Tonsatz/Kontrapunkt und Gehörbildung für alle Studiengänge
  • Zusammenarbeit bei der Integration der Theoriefächer in die Aspekte des Instrumental- und Gesangsunterrichts bzw. in den Zusammenhang musikalischer Produktionen der Anton Bruckner Privatuniversität
  • Betreuung von Bachelor- und Master-Arbeiten
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung
  • Mitarbeit an der künstlerisch-wissenschaftlichen Forschung

 

Ihren Unterlagen legen Sie bitte bei:

  • Lebenslauf
  • Zeugnisse, Urkunden und Dokumente über eine der Verwendung entsprechende Qualifikation
  • Nachweise facheinschlägiger künstlerischer und pädagogischer Tätigkeiten
  • Name und Anschrift von fünf Fachgutachter/innen (Diese Fachgutachter/innen werden ggf. von der Berufungskommission mit der Erstellung eines Gutachtens über die Eignung der Kandidatin/des Kandidaten für die jeweilige Universitätsprofessur beauftragt. Als Fachgutachter/in kommt jede Person in Frage, die die Eignung der Kandidatin/des Kandidaten in fachlich kompetenter Weise beurteilen kann.)

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die Studiendekanin für künstlerisch-pädagogische Studien, Frau Univ.Prof. Mag. Dr. Constanze Wimmer (c.wimmer@bruckneruni.at). Für organisatorische Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Personal und Recht, Herr Mag. Markus Grimberger (T: +43 732 701000 291; E: personal@bruckneruni.at), gerne zur Verfügung.

Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung an der Anton Bruckner Privatuniversität entstehen, können leider nicht ersetzt werden. Bewerbungsunterlagen verbleiben an der Anton Bruckner Privatuniversität.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 4.12.2017 (Datum des Poststempels) an die Anton Bruckner Privatuniversität, Abteilung Personal und Recht, Hagenstraße 57, A-4040 Linz, oder per E-Mail an personal@bruckneruni.at. 

Initiativbewerbungen

Initiativbewerbungen richten Sie bitte an personal@bruckneruni.at

Wir bitten Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einem Sammeldokument zusammengefasst (PDF) an uns zu übermitteln. Dies erleichtert uns die raschere Bearbeitung der Bewerbungen.

Herzlichen Dank!