Neues aus den Doktoratsprogrammen der Anton Bruckner Privatuniversität

5.5.-8.5. PARL-SPRING LAB 2021 (Veranstaltung per Webex).

Das jährlich stattfindende SPRING LAB ist Teil der Reihe "PARL – Plattform für Kunst und Forschung Linz", die den Bereich zwischen Kunst und Forschung und deren vielfältige Kombinationen erforscht. Das SPRING LAB 2021 widmet sich einem wesentlichen Thema der Forschung, nämlich den "Methodologien", die der Arbeit von Forschenden zugrunde liegen. Zusätzlich werden Konzepte der künstlerischen Forschung diskutiert.

 

Auf dem Programm stehen:

  • Keynote:
    Lecture Performance von Jennifer Torrence (zeitgenössische Aufführungspraxis, künstlerische Forschung, Norwegian Academy of Music) 
  • Vorträge zu Methodologie von:
    Annegret Huber (Musikwissenschaft, mdw), Kai Ginkel (Soziologie der Praxis, KUG), Lars Laubholdt (Interpretationsforschung, ABPU) und Markus Neuwirth (Musikwissenschaft und Musiktheorie, ABPU), Claire Genewein (künstlerische Forschung, historische Aufführungspraxis, ABPU, HDK Zürich), Barbara Lüneburg (künstlerische Forschung, instrumentale Aufführungspraxis, ABPU).
  • Vorträge und Lecture Recitals der Doktoranden der ABPU

 

Downloadlink für das Programm: https://bonline.bruckneruni.at/bonline/vak.wbDownloadVaDoc?pVaNr=40913&pVaDocType=PDF

 

Wenn Sie an einer Teilnahme Interesse haben, melden Sie sich bitte bei Prof.in Dr.in Barbara Lüneburg (Ltg. Doktoratsprogramme).

Forschung Veranstaltung Theorie und Geschichte