Nach COVID-Maßnahmenverordnung: Universitäten bleiben Orange

Auch nach der Covid-19 Maßnahmenverordnung die ab Dienstag, 03. November in Kraft tritt, gilt für Hochschulen die Ampelfarbe Orange.

Dennoch muss der Betrieb eingeschränkt werden. Vorläufig gilt bis 30. November:

Öffnungszeit & Zutritt:

  • Mo-Fr: 07:00 bis 19:00 Uhr / Samstag: 07:00 bis 16:30 Uhr
  • Zugang nur über Haupteingang sowie aus der Tiefgarage über den Besucher*inneneingang
  • Registrierungspflicht Gebäude: Universitätsangehörige mit Validierung der Bruckneruni Card beim Eintreffen. Check-out mit Bruckneruni Card beim Verlassen des Gebäudes
  • Registrierungspflicht Raumnutzung: Zusätzlich verpflichtende Eintragung in Raumlisten an den Türen
  • Registrierung externe Gäste: Zutrittskontrolle im Eingangsbereich


Bibliothek

  • Mo, Mi, Fr: 09:00-11:00 Uhr, sowie Di, Do: 15:00-17:00
  • Entlehnbetrieb möglich, Freihandbereich offen, Lesesaal geschlossen


Lehre

  • Grundsätzlich wird die Lehre auf Distance Learning umgestellt. Ausnahmen gelten für den „nicht substituierbaren Unterricht“.
  • Einzelunterricht (inkl. Korrepetition): weiterhin als Präsenzunterricht möglich
  • Gruppenunterricht: Sonderregelung für nicht substituierbaren Gruppenunterricht.


Künstlerische Abschlussprüfungen

  • Künstlerische Abschlussprüfungen werden abgehalten. Regelung folgt.


Üben

  • Studierende, die zuhause nicht üben können, können weiterhin im Haus üben.
  • Verpflichtende Eintragung in der Raumliste


Veranstaltungen

  • Alle Veranstaltungen sind bis Jahresende abgesagt
  • Kaleidoskope vorläufig bis 30.November abgesagt

 

 

COVID-19