Irena Müller-Brozovic ist Preisträgerin des Herta & Kurz Blaukopf Awards 2024

Irena Müller-Brozovic wird für ihre Dissertation „Resonanzaffine Musikvermittlung in Konzertsituationen" (Institut für musikpädagogische Forschung und Praxis) mit dem Herta & Kurz Blaukopf Award 2024 für herausragende Dissertationen an der mdw ausgezeichnet.

Der Herta & Kurt Blaukopf Award für herausragende Dissertationen an der mdw wird 2024 zum dritten Mal vergeben. Die Auszeichnung möchte besondere Leistungen im Rahmen des wissenschaftlichen Doktoratsstudiums sichtbarer machen und dient der Förderung von Early-Stage Researchers für ihre weitere akademische Laufbahn. Näheres zum Award ist auf der Webseite der mdw nachzulesen: Herta & Kurz Blaukopf Award

Das Buch „Das Konzert als Resonanzraum“, dem die Dissertation Irena Müller-Brozovićs zugrunde liegt, ist als Open Access-Publikation im transcript-Verlag erschienen.
Näheres zum Buch und zur Autorin ist unter folgenden Links zu finden:

Newsbeitrag: Irena Müller-Brozović – Das Konzert als Resonanzraum

Link zum Buch: Das Konzert als Resonanzraum (transcript)

Pressemeldung: Wissenschaftspreis „Herta & Kurt Blaukopf Award“ an der mdw verliehen

Forschung Erfolg