Euridice Consort beeindruckt im Wiener Musikverein

Im Rahmen der Start up!-Konzerte der Jeunesse zur Förderung musikalischer Talente gastierte das Euridice Consort der Anton Bruckner Privatuniversität mit den Studierenden Florian Brandstetter, Florian Huber, Andreas Stöger und Elisabeth Tomani (alle Blockflöte, Klasse Carin van Heerden) am 8. März 2019 mit einem Vorkonzert im Wiener Musikverein.

Dabei bot das Blockflötenquartett ein Programm mit Musik des Mittelalters bis zur Moderne. Großer Beifall und Begeisterung vom Publikum!

Wir gratulieren herzlich!

Alte Musik und historische Aufführungspraxis Erfolg

Das Euridice Consort der Anton Bruckner Privatuniversität / Foto: privat