Alumni Netzwerk: Schubertiade

Montag, 19. November 2018, 19:30 Uhr, Großer Saal

Eintritt frei

Lieder und mehrstimmige Gesänge, Männerchöre, Kammermusik und Werke für Klavier solo von Franz Schubert

Moderation: Thomas Kerbl

„... Linz ist ohne Dich ... wie eine Suppe ohne Salz. Wenn nicht der Jägermeier ein so gutes Bier hätte und auf dem Schloßberg ein passabler Wein zu haben wäre, so müßte ich mich auf der Promenade aufhängen ...”, schrieb Franz Schubert an seinen Freund Josef von Spaun 1825.

Mit einem Konzert und Treffen der ehemaligen Studierenden der Gesangsklassen des Brucknerkonservatoriums bzw. der Bruckneruniversität feiert das Alumni Netzwerk den Komponisten Franz Schubert, der über die Familie von Spaun und deren Kreise zu Oberösterreich und Linz eine besondere Beziehung pflegte. Längere Aufenthalte in Linz, u. a. im Schloss Hagen, dem heutigen Standort der Bruckneruniversität, zeugen davon.

Bei diesem Konzert präsentiert die Bruckneruniversität den großen zehnjährigen Zyklus (2018-2028) der Gesamtaufführung von Franz Schuberts Werk.

Eva-Maria Bauer, BA
Irene Pechböck-Pilz, MA

Presse Gesang und Musiktheater Veranstaltung

Schubertbrille 2017 (c) Nicola Hackl-Haslinger