Promotionsstudium

Mit dem Wintersemester 2019 bietet die Anton Bruckner Privatuniversität einen künstlerisch-wissenschaftlichen und einen wissenschaftlichen Promotionsstudiengang an.                                                                                                    

Unsere Doktorand/innen werden von führenden international tätigen Expert/innen in ihrem Feld betreut. Sie haben Zugang zu Studios für Tanz, dem Computermusiklabor Sonic Lab, einem modernen Aufnahmestudio und zu Konzertsälen für unterschiedlichste Anforderungen. Sie profitieren von einem lebendigen Kunst- und Forschungsumfeld an der Universität und in der europäischen Medienstadt Linz mit ihren vier Universitäten und dem Ars Electronica Zentrum. Darüber hinaus bieten wir unseren Doktorand/innen von Anfang an ein breites berufliches Netzwerk durch unsere Kooperationen mit drei renommierten österreichischen Kunstuniversitäten für die Zweitbetreuung: der Paris Lodron Universität Salzburg, der Kunstuniversität Linz und der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Im künstlerisch-wissenschaftlichen Promotionsstudium können Forschungsfelder aus folgenden Fächern gewählt werden:

  • Angewandte Musikpsychologie
  • Historische Aufführungspraxis
  • Interpretationsforschung (Performance)
  • Komposition
  • Musikpädagogik
  • Zeitgenössischer Tanz

Im wissenschaftlichen Promotionsstudium können Forschungsfelder aus folgenden Fächern gewählt werden: 

  • Interpretationsforschung (historisch)
  • Kulturwissenschaften
  • Musikwissenschaft
  • Musikpädagogik
  • Tanzwissenschaften

Regelstudienzeit: 6 Semester

Bewerbungsfrist zum Start des Studiums im Wintersemester 2019: 8.3.2019

Voraussetzung: Zugangsvoraussetzung zum Promotionsstudium ist der Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Diplom- oder Masterstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten postsekundären Bildungseinrichtung.