Fachbereich Tanzforschung

Forschungsprojekte

Projekttitel „Tanz und Migration“ – Dance and Migration
Kooperationspartner Anton Bruckner Privatuniversität: Institute of Dance Arts

Fachbereich Kunst-, Musik-und Tanzwissenschaft, Universität Salzburg im Rahmen des FWF – Projekts „Tanz und Migration“, Austrian Science Fund (FWF): WKP 32 

Ort

Linz

Laufzeit

30.6. und 1.7.2016

 

Beschreibung

Im Mittelpunkt stehen tänzerische migratorische Praxen und Projekte, die eine Auseinandersetzung mit kultureller und ästhetischer Vielfalt aktuell thematisieren.

Kontakt

Univ.Prof. Mag. Rose Breuss
r.breussbruckneruniat 

Projekttitel  „Karin Waehner (1926-1999): Eigensinnig  in Zwischenräumen“ -  Heide Lazarus
Kooperationspartner Anton Bruckner Privatuniversität: Institute of Dance Arts 

Ort

Dresden / Linz / Berlin

Laufzeit

2017 - 2018

 

Beschreibung

Generationsübergreifende Weitergabe von moderner Tanzpraxis und Tanzwissen, Trans- und Internationalisierung des künstlerischen und pädagogischen Arbeitens sowie die Migrationsbewegungen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Europa. Das Projekt will Vergangenheit und Gegenwart verbinden: Eines der letzten Stücke Waehners, das Solo "celui sans nom", wird nicht nur rekonstruiert und weitergegeben, sondern zudem zu einem Trio erweitert. Darüber hinaus wird es in eine Lecture Performance eingebettet, die die künstlerischen Prinzipien der Choreografin untersucht und künstlerische Migrationsbewegungen in inner- und außereuropäischer Dimension thematisiert. Zu sehen sein wird der Gesamtabend im März 2018 im Dock 11 Berlin sowie im Mai 2018 im Rahmen der TANZWOCHE Dresden. 

http://tanzfonds.de/projekt/dokumentation-2017/karin-waehner-1926-1999-eigensinnig-in-zwischenraeumen-2/

http://tanzfonds.de/en/project/documentation-2017/karin-waehner-1926-1999-eigensinnig-in-zwischenraeumen/

Informationsfolder 

Kontakt

Annette Lopez Leal
Bruno Genty