Bruckner University Big Band

The Swing Era and more - Bigband-Sound der 30er, 40er und 50er 

Die im Oktober 2016 im Rahmen einer Lehrveranstaltung am Institut für Jazz und Improvisierte Musik  gegründete Big Band der Bruckneruniversität unter der künstlerischen Leitung von Christian Radovan erweckt den Bigband-Sound der 30er, 40er und 50er-Jahre zu neuem Leben und erobert damit nicht nur die regionale Jazz-Szene, sondern auch international die Bühne.

Das Repertoire der 22 Studierenden  spannt sich von Big Band-Klassikern bis hin zu heute selten zu hörenden Songs der Swing-Ära. Da viele der wunderschönen Original-Arrangements dieser Zeit – unter ihnen Highlights wie „Cheek to Cheek“ von Irving Berlin oder „Johnny One Note“ von Richard Rogers - heute nicht mehr erhältlich sind, transkribierte Christian Radovan einen Großteil der Stücke von den Original-Aufnahmen und erweckt diese so zu neuem Leben.

Nach einer erfolgreichen Südafrika-Tournee im Februar 2018 und zahlreichen Auftritten quer durch Österreich erscheint im November 2018 die erste CD der Bruckner University Big Band. Für Februar 2019 ist bereits eine weitere Tournee durch Südafrika geplant. 

SWINGING CHRISTMAS

Für die Weihnachtszeit hat die Bruckner University Big Band unter dem Motto „Swinging Christmas“ ein besonderes Programm im Swing Stil vorbereitet, darunter Highlights wie „Winter Wonderland“, „Have yourself a merry little Christmas“ oder „White Christmas“. 

Termine: 

  • 23.November 2018 - Casino Linz
  • 11. Dezember 2018 - Anton Bruckner Privatuniversität