Förderverein UNIsono

Ein Meilenstein für eine gute Entwicklung unseres Landes war die Akkreditierung der Anton Bruckner Privatuniversität zur ersten privaten Kunstuniversität Österreichs. Sie ist die Grundlage dafür, dass wir unseren jungen Menschen auch in Zukunft eine künstlerische Ausbildung auf europäischem Niveau anbieten können.

Dieser Weg braucht wohlwollende Unterstützung. Dazu hat Dr. Josef Simbrunner mit dem damaligen Rektor Reinhart von Gutzeit UNIsono gegründet, einen Verein, der die Anton Bruckner Privatuniversität begleiten und fördern will, wo immer es die Universität, die Lehrenden und die Studierenden brauchen. 

 

Der Duden übersetzt "unisono" mit "Einklang" und mit "Zusammenklingen von mehreren Tönen".
Der Verein UNIsono will im Einklang mit der Anton Bruckner Privatuniversität Kräfte bündeln, um im Zusammenwirken aller das Beste für "unsere" erste oberösterreichische Privatuniversität zu erreichen.

Wir laden Sie herzlich ein, sich uns anzuschließen. 

Angela Orthner und Othmar Nagl
Ehrenpräsidentin und Vorstand

Die Mitglieder des Freundeskreises UNIsono

  • gehören einem Kreis kulturell besonders engagierter Bürgerinnen und Bürger an
  • nehmen an der weiteren Entwicklung der Anton Bruckner Privatuniversität persönlichen Anteil
  • erhalten regelmäßig Informationen über wichtige Veranstaltungen und Projekte
  • können bestimmte Veranstaltungen zu ermäßigten Eintrittspreisen besuchen
  • haben die Möglichkeit, besonders günstig CDs und andere Medien zu erwerben, die im Umfeld der Anton Bruckner Privatuniversität entstehen.

 

Mitgliedsbeitrag (jährlich):
EUR 25,- für ordentliche Mitglieder
EUR 70,- für fördernde Mitglieder