MUSIKVERMITTLUNG – MUSIK IM KONTEXT UNIVERSITÄTSLEHRGANG

Besuchen Sie den Lehrgang an folgenden Terminen:

Öffentliche Vorträge Termine (PDF - 346,29 kB)

Folder Musikvermittlung (PDF - 848,02 kB)

Das Studium „Musikvermittlung – Musik im Kontext“ bietet eine zeitgemäße Ausbildung für die vielfältigen Praxisfelder der Musikvermittlung im Kultur- und Bildungsbereich. Musikvermittlung findet im Rahmen moderierter und inszenierter Konzerte, konzertpädagogischer Einführungen und Workshops oder der konzeptuellen Arbeit an der Schnittstelle von Kunst und Bildung statt. Dabei kommt sie den Bedürfnissen des Publikums nach neuen Formen der Auseinandersetzung mit Musik entgegen.

Struktur
Der Universitätslehrgang wird berufsbegleitend angeboten und dauert 4 Semester. Die Lehrveranstaltungen finden an den Wochenenden statt, zusätzlich dienen 2 einwöchige Sommerakademien der Vertiefung der bis dahin erworbenen Inhalte. Den Abschluss bildet der Master of Arts (M.A.)

Das Studium
Der Lehrgang arbeitet in der Auseinandersetzung mit Experten aus der Praxis, anhand von Literatur und Theorie zur Musikvermittlung und mittels eigener Projekte der Studierenden die Vielfalt der aktuellen österreichischen und internationalen Musikvermittlung heraus und stellt so einen Zusammenhang zwischen kultureller Bildung und gegenwärtigem Musikschaffen her: Musikvermittlung im Konzertleben, «Audience Development» und Aspekte des Kulturmanagements sind dabei Thema in Theorie und Praxis. Trainingsphasen zu Bühnenpräsenz, Moderation und Improvisation vertiefen die professionelle Arbeitsweise der Studierenden.

Der nächste Jahrgang startet im Herbst 2017!

 

1. Semester

2. Semester

3. Semester

4. Semester

M u s i k vermitteln

Neue Musik

Visualisierung von und zur Musik

Musikvermittlung und Bildende Kunst

Bedingungen für Musikvermittlung

Konzertsettings für Jugendliche

Projektwerkstatt

Berufsbilder

Sprechen & Schreiben über Musik

Konzertpädagogische Workshops

Musikvermittlung und Darstellende Kunst

Methoden im Überblick

Konzertsettings für Kinder

Konzerte für Erwachsene

Outreach & Community

Musikvermittlung im Kontext

 

Sommerakademie

 

Sommerakademie

 

Voraussetzung zur Teilnahme am Studiengang
• Ein abgeschlossenes Hochschul-Studium als MusikerIn oder MusikwissenschaftlerIn bzw. die Lehrbefähigungsprüfung als MusikpädagogIn. Eine gleichwertige Qualifikation durch Berufspraxis kann in Ausnahmefällen anerkannt werden.
• Praxiserfahrung in einem Tätigkeitsfeld der Musikvermittlung
• Vielseitiges musikalisches und künstlerisches Interesse

Studiengebühren: Die Studiengebühr beträgt € 1.000,- pro Semester.

Termine für das Sommersemester 2016:

SEM 2/ 1. Wochenende: 04. + 05. März 2016
SEM 2/ 2. Wochenende: 08. + 09. April 2016
SEM 2/ 3. Wochenende: 13. + 14. Mai 2016
SEM 2/ 4. Wochenende: 03. + 04. Juni 2016

Terminaviso für das Wintersemester 2016/17 (Änderungen vorbehalten!):

SEM 2/ 1. Wochenende: 07. + 08. Oktober 2016
SEM 2/ 2. Wochenende: 04. + 05. November 2016
SEM 2/ 3. Wochenende: 02. + 03. Dezember 2016
SEM 2/ 4. Wochenende: 13. + 14. Jänner 2017

Terminaviso für die Sommerakademie: August 2016

Leitung des Universitätslehrgangs:

Univ.Doz. Mag. Dr. Constanze Wimmer

Dagmar Elisabeth Schinnerl, M.A.

Kooperationspartner:
Tiroler Sinfonieorchester
Oberösterreichische Landesmuseen
Schloss Kremsegg - Das Museum
European Mozart Ways
Plattform Musikvermittlung Österreich
Sommerspiele Melk